Der Workshop kann beginnen ….

2014-01-13-lotus-barbara.jpg

Ganz ehrlich ….. wir sind überwältigt von den Beiträgen zu unserem Blog „Mein Leben, mein Geld“! Als Annette und ich die Idee hatten, Interviewartikel zu starten, waren wir uns überhaupt nicht sicher, ob jemand mitmachen und welche Qualität die Beiträge haben würden. Und jetzt, sechs Monate später, sind die Beiträge zu einem wundervollen Spiegelbild geworden von dem, was uns Menschen ausmacht; was wir fühlen, was wir uns wünschen und was wir erfahren haben.

Einen Auszug aus den Highlights, die unsere Leser und uns begeistert haben, möchten wir Ihnen hier noch einmal vorstellen:

–   „Geld ist für mich, das was folgt, wenn Du Dir selbst folgst. Doch finanzielle Freiheit bedeutet für mich die Freiheit, frei zu sein, freie Entscheidungen zu treffen – unabhängig von Geld.“

–   „Ein erfülltes Leben zu haben, ist etwas anderes. Da ist Geld hilfreich – aber eben keine Voraussetzung.“

–   „Wir sind alle gesund und genießen unsere gemeinsame Zeit. Das ist doch unbezahlbar!“

–   „Mir wird immer deutlicher: das Wichtigste im Leben kann ich mir nicht kaufen und ich kann es mir auch nicht verdienen.“

–   „Mir war und ist es immer noch wichtig, neben gemeinsamen ‚Familien- oder Paar-Töpfen‘ über mein eigenes Geld jederzeit frei und ohne Rechtfertigung gegenüber Dritten zu verfügen.“

–   „Geld gibt Gestaltungsmacht.“

–   „Mach Dich unabhängig. Von anderen und von Geld. Verdiene immer Dein eigenes Geld. Sorge vor – aber sorge Dich nicht zu viel. Mach all die Dinge, die Du später nicht mehr machen wirst, egal wieviel Geld Du dann hast. Entscheide Dich für Lebensträume, die Du ohne Geld verwirklichen kannst.“

Wir sind zutiefst dankbar für die Offenheit und die Ehrlichkeit, die aus allen Interviews sprechen, sowie den Impulsen, die jede/r Einzelne gesetzt hat und die vielleicht die/der ein/e andere/r aufgreifen und für sich umsetzen kann. Auch mögen wir DANKE sagen, für die Zeit und Mühe, die jede/r investiert hat, um ihren / seinen Beitrag zu schreiben. Und wir fanden es sehr berührend, dass auch wir ein „VIELEN DANK fürs „Gedanken machen müssen“ – war mal notwendig!“ bekommen haben. Für uns ist das wieder ein eindeutiges Zeichen, dass unser Leben einfach REICH ist, dass wir Freude daran haben, diesen Reichtum zu teilen oder mitzuteilen und dass Geld nicht nur ein Ausdruck von Macht und Sicherheit, sondern wirklich von WERT ist. Mit allen Beiträgen und den vielen Klicks auf den Blog, haben Sie Annette und mich ermutigt, weiter zu machen, anders zu sein, anders zu denken und unsere Ideen einfach umzusetzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s