Drei wertvolle Bücher für ein königliches Geldgefühl

Als König denkt man nicht viel über Geld nach. Man hat es einfach. Gelegentlich schaut man in die Schatzkammer, freut sich an Gold, Silber und Juwelen. Ist zu wenig da, wird der Finanzminister geholt und es wird ein Plan entwickelt, wie die Schatzkammern wieder gefüllt werden können. Eigentlich ganz einfach. Ich rate Ihnen: Nehmen Sie sich diesen Sommer Zeit, die folgenden drei Bücher zu lesen, denn dann kommen auch Sie in den Genuss eines königlichen Geldgefühls!

Lassen Sie sich zuerst auf eine kleine Auszeit mit Sissi Perlinger einladen! Als Tänzerin, Sängerin, Kabarettistin und Schauspielerin hat sie eine steile Karriere hinter sich. Ein Showprogramm folgte dem anderen – bis sich Körper und Seele gegen Überarbeitung und Stress wehrten. Unterhaltsam und voller Humor erzählt Sissi Perlinger die Geschichte ihres Lebens – von ihrer Suche nach Erfolg und beruflicher Anerkennung, aber vor allem auch von der Suche nach Glück und innerem Gleichgewicht. Dabei erkennt sie, dass man sich eine Auszeit überall gönnen kann: Denn wer bewusst lebt, der kann auch bei alltäglichen Erlebnissen viel Beglückendes erfahren. Im Zusammenspiel von Kabarett und Philosophie gibt sie eine Fülle praktischer Tipps für ein erfülltes Leben.

Anschließend sollten Sie sich von Rimmine Ameronge  inspirieren lassen: Im dem kleinen Büchlein „Der innere König. Vom majestätischen Umgang mit sich selbst“ gibt sie humorvolle Denkanstöße für die Gestaltung des eigenen königlichen Lebens. Die Tipps sind nicht alle mit Ernst zu betrachten, aber einige davon haben das Potential, die Einstellung zum Leben deutlich zu verbessern.

Den Abschluss unseres Bücherreigens bildet „Der entspannte Weg zum Reichtum“ von Susan Levermann. Sie ist eine Autorin, die sich mit Finanzmärkten bestens auskennt:  Sie arbeitete nach Banklehre und Volkswirtschaftslehre-Studium acht Jahre lang bei Deutschlands größter Fondsgesellschaft, der DWS. Dort verantwortete sie zuletzt europäische und deutsche Aktienfonds im Volumen von insg. 1,7 Mrd. € nach einem selbstentwickelten Computermodell. Im März 2010 erschien ihr Buch, seit Januar 2010 arbeitet sie für eine gemeinnützige Umweltschutzorganisation.

Die Autorin zeigt, wie man mit System von Aktien profitiert. Zunächst geht es darum zu verstehen, wie die Börse wirklich funktioniert. Was ist eigentlich ein RoE? Wie erkennt ein Kleinanleger, was ein gutes Unternehmen ausmacht? Wie passt Börsenerfolg zu Ethik und Moral? Susan Levermann erklärt alles mit einfachen Worten und zeigt anhand von Beispielen, wie man Geld richtig anlegt: Aktien werden nach einem verständlichen und nachvollziehbaren Punktesystem bewertet – nur die besten werden gekauft und regelmäßig überprüft. Meiner Meinung nach hat sie das verständlichste Buch zu diesem Thema geschrieben.  Also lesen, dranbleiben und die Schatzkammern füllen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s