Warum es sich lohnt, Geld auszugeben

Geld ausgeben

Geld – was mache ich damit? Es auszugeben fällt vielen Menschen genauso schwer, wie anderen, es nicht auszugeben. Ich habe in den kommenden Monaten eine Mission: Ich will den unterschiedlichsten Geldblockaden auf die Spur kommen und Erfolgsgeschichten zeigen, wie wir sie überwinden können. In diesem Beitrag traut sich Karin, in ihr Know-how zu investieren und Gestaltungsspielräume durch Geld in ihrem Leben zu erkunden.
Weiterlesen

Der Workshop kann beginnen ….

2014-01-13-lotus-barbara.jpg

Ganz ehrlich ….. wir sind überwältigt von den Beiträgen zu unserem Blog „Mein Leben, mein Geld“! Als Annette und ich die Idee hatten, Interviewartikel zu starten, waren wir uns überhaupt nicht sicher, ob jemand mitmachen und welche Qualität die Beiträge haben würden. Und jetzt, sechs Monate später, sind die Beiträge zu einem wundervollen Spiegelbild geworden von dem, was uns Menschen ausmacht; was wir fühlen, was wir uns wünschen und was wir erfahren haben. Weiterlesen

Wer keinen Plan hat, hat auch keinen Erfolg

 

Mein Leben der 7000 Optionen

Wer ein Haus bauen will, baut nicht einfach drauflos. Der Bauherr wird vom Architekten erst einmal befragt: Wie viele Personen sollen in dem Haus wohnen? Hobbies? Autos? Gesundheitliche Anforderungen? Geplanter Altersruhesitz? Vorlieben für Farben und Materialien? Und so weiter, und so weiter. Wenn Menschen zu mir kommen, um für ihr Geld die besten Wachstumschancen zu finden, sind sie oft erstaunt, dass ich wie ein Architekt vorgehe: Ich frage. Denn: Wer keinen Lebensplan hat, wem seine Lebensziele nicht klar sind, der wird auch nicht die ideale Geldanlage finden. Warum?
Weiterlesen

Sachverhalte erforschen und Vermögen steigern: Fünf Fragen an Joachim Völkl

Joachim Völkl (l.)und Annegret Kitzmann-Schubert (r.) im Gespräch

Joachim Völkl (l.)und Annegret Kitzmann-Schubert (r.) im Gespräch

In unsere Interviewserie haben wir viele Frauen aus unterschiedlichsten Berufsfeldern und Altersgruppen befragt. Und nun fehlt uns noch ein Blickwinkel, nämlich der aus der Sicht eines Mannes. Joachim Völkl beschäftigt sich schon sehr lange mit Geld, er ist Steuerberater, 78 Jahre alt und ein Kind der Kriegsgeneration. Ganz klar, dass er von vielen interessanten Geldgeschichten in seinem Leben berichten kann.
Weiterlesen

Verantwortungsbewusster Umgang mit der Schöpfung und Geld: Fünf Fragen an Jeannette Lichtenstern

Jeannette Lichtenstern

Als Gesellschafterin und Geschäftsführerin einer Steuer- und Wirtschaftsprüfungskanzlei hat sie jeden Tag mit Geld zu tun: Jeannette Lichtenstern ist Wirtschaftsprüferin und prüft Unternehmen verschiedener Branchen – mittelgroße und börsennotierte. In ihrer Freizeit genießt sie das Landleben mit ihrer Familie, sechs Bearded Collies, drei Eseln und ein paar Pferden. Dazu kommen viele kreative und liebevolle Projekte, bei denen sie Mensch und Tier zusammenführt. Eine Esel- und Geldflüsterin also – da lag es nahe, dass ich ihr meine fünf Fragen rund um das Thema Geld gestellt habe:
Weiterlesen

Viel Energie für Kultur, Natur und Netzwerke: Fünf Fragen an Susan Bühler

Susan Bühler

Susan Bühler, Bankkauffrau, BWL-erin und Marketingexpertin, hatte schon erfolgreich Karriere gemacht im Product Management bei Langnese-Iglo/Unilever sowie als Marketingleiterin der Lebensmittel Zeitung/Deutscher Fachverlag, als sie mit Marketing Freiraum 1996 ihr eigenes Business gründete. Mit ihrer Markenspürnase hat sie sich auf die Positionierung von Marken und die Profilierung von Persönlichkeiten spezialisiert. Ihre Kunden schätzen sie als Strategin, Querdenkerin, Inspiratorin und Ideengeberin. Susan Bühler ist passionierte Netzwerkerin und pflegt als Kulturbegeisterte ein eigenes ARTGERECHT Kunst-Netzwerk. Wie hält sie es mit dem Geld?
Weiterlesen

Wissen schafft Handlungsspielraum: Fünf Fragen an Karin Tegtmeier

Karin Tegtmeier

Sie ist eine internationale Personalmanagerin mit 25jähriger Erfahrung in der europäischen Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie. Karin Tegtmeier kennt sich aus, wenn es um Personal- und Organisationsentwicklung, interkulturelle Kommunikation oder Führungskräftecoaching geht. Zurzeit führt sie in Frankreich ein internationales Team in Deutschland, Frankreich sowie England. Ihr neuestes berufliches Interessensgebiet: Ältere Mitarbeiter und Coaching.
Weiterlesen

Geld für inneres Wachstum nutzen: Sechs Fragen an Angelika Walter

Angelika Walter

Eine Frau mit ungewöhnlichem Wissen: Angelika Walter ist Mediatorin, psychologische Beraterin und bietet Seminare, Fortbildungen sowie Teamtrainings im Bereich Persönlichkeitsentwicklung und Mediation im gesamten deutschsprachigen Raum an. Und nicht nur das: Seit vielen Jahren ist sie aktiv in der Hospizbewegung, bildet Sterbebegleiter aus und hat schon viele Menschen in ihren letzten Stunden begleitet. „Das letzte Hemd hat keine Taschen“, so sagt man, und deshalb wollte ich von Angelika Walter wissen, wie sie über Geld denkt.
Weiterlesen

Ressourcen für soziales Engagement: Neun Fragen an Veronika Hochreiter

Veronika Hochreiter

Veronika Hochreiter ist seit 25 Jahren selbständige Leasing-Maklerin und Unternehmensberaterin für Kundenmanagement. Sie optimiert die Kommunikation und die Prozesse der Unternehmen zu den Kunden. Außerdem ist sie im Vertrieb für unterschiedlichste Firmen und als Seminarleiterin für Fortbildungsunternehmen tätig. Ich wollte mit ihr über Geld sprechen, weil mich ihr soziales Engagement, z.B. als Initiatorin der Aktion-Fluthilfe, nachhaltig beeindruckt hat.
Weiterlesen